Die intelligente Nutzung von nachwachsenden Rohstoffen sowie Rest- und Abfallstoffen ermöglicht eine Transformation hin zu einer nachhaltigen Wirtschafts- und Lebensweise. Unternehmen mit innovativen Lösungen rund um Biomasse, Bioenergie und Bioökonomie müssen sich dazu mit Partnern aus der Landwirtschaft vernetzen.

Um geeignete Geschäftspartnerschaften zu initiieren, bietet das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie das FORUM 3B als Plattform.

Das FORUM 3B vernetzt Unternehmen und Start-ups der stofflichen und energetischen Nutzung von Biomasse mit Landwirten und landwirtschaftsnahen Unternehmen, die nach Absatzmöglichkeiten für Biomasse oder nach Partnern im Bereich Bioenergie suchen. So können innovative Ideen auf den Weg gebracht und neue Kooperationen angestoßen werden.

In kurzen Präsentationen haben Unternehmen die Möglichkeit, ihr Businessmodell interessierten Landwirten vorzustellen. Unser veranstaltungsbegleitender Marktplatz bietet gleichzeitig Raum für Networking und fachlichen Austausch. Auch unsere Partner wie zum Beispiel C.A.R.M.E.N. e.V. oder der Fachverband Biogas sind auf dem Marktplatz vertreten und beraten Sie gerne zu z. B. aktuellen Fördermöglichkeiten.

Was? FORUM 3B
Marktplatz für Biomasse, Bioenergie und Bioökonomie

Programm
Wann? Montag, 17. Oktober 2022
Einlass: 10:30 Uhr
Ende: 18:30 Uhr
Wo? Gründerzentrum Straubing-Sand
Europaring 4
94315 Straubing

Anfahrt

Teilnahme

Anmeldung

Landwirte und landwirtschaftliche Unternehmen

Sie suchen nach Absatzmöglichkeiten für ungenutzte Biomasse oder nach Projektpartnern im Bereich Bioenergie? Dann melden Sie sich bitte bis zum 13. Oktober 2022 zum FORUM 3B an. Lernen Sie innovative Geschäftsideen von Unternehmen und Start-ups kennen und informieren Sie sich über mögliche Förderungen. Die Teilnahme am FORUM 3B ist kostenlos.

Kooperationspartner